Donnerstag, 18. September 2014

Rums #3/14 - Kuscheldecke

Hier und dort traf ich im WWW auf Jellyrolls. Danach gesucht und gefunden, war ich schnell Feuer&Flamme. Als ich am Freitag kurzentschlossen Stoffkauflust bekam, begab ich mich in den Stoffladen meines Vertrauens und mich der schwierigen Stoffauswahl hinzugeben...


 Ich habe Entscheidungen getroffen: 4 x grau / gelb und grauen Fleece für die Rückseite


Meinen Stoff habe ich dann in 7cm breite Streifen geschnitten, so dass ich am Ende 40 Streifen hatte

 

Das aneinander- und zusammennähen ist reine Fleißarbeit, da man aber schnell ein Ergebnis sieht, macht es Spaß und ist wie eine Wundertüte: wann treffen welche Stoffe aufeinander?


Der Rest ist schnell erzählt: ich habe mein Top dann einfach auf das Fleece genäht, den Fleece am Rand doppelt umgeschlagen und habe mich für den Rest des Nachmittags reingekuschelt.
Deswegen gibt es nur schlechte Handyfotos, denn es war grau und trist und seitdem die Decke fertig ist, war ich auch nicht wieder im Hellen zu Hause...

Und nun ab damit zu RUMS, denn die Decke ist nur für mich :o)

Kommentare:

  1. Die Decke sieht superschön aus! Das mit den Jelly Rolls will ich auch schon länger ausprobieren...
    Viele Grüße von Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht super kuschelig aus, dein Decke :O)
    Bis ich meine fertig habe, wird es noch etwas dauern.

    Viele Spaß damit

    Liebe Grüße
    Gnubbel

    AntwortenLöschen
  3. oh,was für eine schöne kuschelige Decke!!Bei mir ist heute auch eine fertig geworden,aber leider nicht für mich;-)…naja…ich habe schon eine…;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Die gefällt mir auch. Vielleicht kann ich sie ja mal live sehen ;)
    Gruß kruthi...

    AntwortenLöschen