Donnerstag, 4. Juni 2015

RUMS #4/2015 - Kosmetiktäschchen in groß

Kosmetiktäschchen sind meist klein und niedlich und nach einer Packung Kopfschmerztabletten ist mit ihrem Auffassungsvermögen Schluss.
Ich brauchte nun mal etwas größeres :)
Also habe ich "frei Schnauze" eine Kosmetiktasche, angepasst an meine persönlichen Bedürfnisse, genäht.







Der Stoff von Clarke & Clarke hat es mir wirklich angetan. Robust und trotzdem nicht steif.  Und obwohl es Dekorationsstoffe sind, eignen sie sich wunderbar für solch kleinen Gebrauchsgegenstände und Klamotten.
Erwerben könnt ihr ihn bei Mira

Und heute ist Donnerstag und Donnerstag ist RUMS-Tag

Und zu Taschen und Täschchen wandere ich auch mal

Kommentare:

  1. Ach wie süß ist die denn? Ich liebe die Spitze am unteren Rand und finde den Karostoff perfekt zum Rest.
    Und hm, lecker Kirschen. Wird Zeit, dass der Sommer kommt =)

    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß! Der Kirschstoff ist echt schön. Und Du hast vollkommen Recht, dass normalerweise in Kosmetiktaschen nicht wirklich was rein passt. Ich habe gestern für meine Mini deshalb auch einen Schnitt selbst gemacht.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. ist ist ja ganz schön kirschig geworden. sieht süß aus. mira ist auch mein lieblingsladen:)
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen